Die Reihe Deltahelden geht 2019 in die zweite Runde, diesmal unter der künstlerischen Leitung von Santino Scavelli, der an der Popakademie Weltmusik studiert. Das Folgeprojekt Deltahelden Klangkörper setzt sich dieses Jahr schwerpunktmäßig mit den vier Elementen des Hip Hops auseinander. Neben Breakdance dürfen sich die Kids und Teenager im Texten, Beat basteln, DJing, Rappen und Graffiti ausprobieren. Jeder kann mitmachen, egal ob erfahren oder ganz neu, ob Boys oder Girls – alle sind willkommen! Jugendliche sind eingeladen, Fähigkeiten zu erlernen, zu erweitern und ihre Erfahrungen zu teilen.

Workshopreihe

Ab Anfang Mai  startet die Deltahelden Klangkörper Workshopreihe. Zweimal im Monat können in der “Hip Hop Werkstatt” unter professioneller Anleitung eigene Beats gebaut, Raps geschrieben und aufgenommen werden.

Workshop-Festival

Beim Workshop-Festival können sich Jugendliche an zwei spannenden Tagen in Sachen Breakdance, Beat basteln und Graffiti ausprobieren, unterstützt von Künstler*innen aus der Szene, die am Abend selber zeigen, was sie draufhaben.

Straßentheaterfestival

Beim Internationalen Straßentheaterfestivals bringt Deltahelden Klangkörper dann Kontraste, Unterschiede und Überraschendes zusammen. Vor allem geht es aber darum, gemeinsam zu feiern, zu Tanzen und Musik zu erleben! Es wird wild, bunt und klangvoll.

Deltahelden Konzerte

Im Herbst beweisen die Teilnehmer der Workshopreihe auf zwei Abschlusskonzerten ihr Können live on stage. Um das Ganze gebührend zu feiern, gibt’s im Anschluss mitreißende Live-Acts von bekannten Musikern aus dem Rhein-Neckar-Delta.

Viel los also – unbedingt mitmachen. Die Teilnahme ist komplett kostenlos.

Die BASF SE fördert das Projekt im Rahmen ihres gesellschaftlichen Engagements mit dem strategischen Schwerpunkt Teilhabe und Integration.