Freiheit heißt auch, etwas selbst zu bauen – gerade in einer hochgradig spezialisierten Gesellschaft, in der zahllose Dinge sofort und vorgefertigt verfügbar sind. Makerspaces sind Orte, an denen jede und jeder diese Freiheit leben kann. Sie sind gleichzeitig offene Werkstätten und Orte der Begegnung, an denen sich angehende und erfahrene Selbermacher*innen treffen, gemeinsam Dinge entwerfen und bauen, ihre Fähigkeiten und Ideen austauschen. Das Heidelberger Kollektiv CoMakingSpace verfügt über eigene Räumlichkeiten, in denen sich rund 70 Aktivist*innen regelmäßig treffen. Mit „You can make it“ lädt CoMakingSpace Interessierte zu einer Workshop-Reihe zu den Themen „Upcycling“, „Vertical Gardening“ sowie „Präzisionstechnik und Kunst“ ein. Yes, you can!

Abschlussveranstaltung und Ausstellung
Sa 27. Juni 2020 10.00 – 18.00

CoMakingSpace – Offene Werkstatt und Makerspace in Heidelberg
Siemensstraße 40 // 69123 Heidelberg

comakingspace.org/tor4