Mit der Rheinbegradigung von 1862 wird es zur Insel und dem Land Baden zugeschlagen. Mannheim macht die Insel und den Altrheinarm innerhalb weniger Jahre zum prosperierenden Industriehafen. Zahlreiche namhafte Unternehmen siedeln sich an. Der Verein Rhein-Neckar-Industriekultur erklärt unterwegs, was hier alles von wem produziert wird. Dann geht es auf den Rhein, mit den schier endlosen Anlagen der BASF, die im Dunkelblau des Abendlichts funkeln. Quelle: Kulturbüro Ludwigshafen

 

Ort
Anleger der Kurpfalz
unter der Kurpfalzbrücke
in Mannheim
Luisenring 13
68159 Mannheim

Veranstalter
Rhein-Neckar-Industriekultur e.V.
www.Rhein-Neckar-Industriekultur.de

Eintritt
Erwachsene 15 Euro
Kinder (4 bis 14 Jahre): 9 Euro
Vorverkauf: Tourist-Info Ludwigshafen und Mannheim