… trommelte der Nachwuchspianist und Wahl-Mannheimer Tobias Altripp im Sommer 2017 vier befreundete junge Musiker aus der Saarländischen und der Rhein-Neckar Jazzszene zusammen und formierte so die fünfköpfige Band „Pentatrip“.

Doch schon relativ bald vermochte sich die Combo von dem anfänglichen Sound-Ideal zu lösen und begann, ihre eigenen Wege durch die Weiten Wucherungen der Jazzmusik zu schlagen. Dadurch, dass drei der fünf Instrumentalisten auch kompositorisch in der Band tätig sind, die Arrangements aber in den Proben gemeinsam geformt werden, entsteht ein abwechslungsreiches Programm, das einen roten Faden aufweist, an dem sich ein für sich selbst stehender Band-Sound entlang hangelt. Freuen Sie sich auf ein kreatives und liebevolles Energiebündel, das mit ebenso wohligen wie geheimnisvollen Stimmungen aufwarten kann! Quelle: Pentatrip

 

Besetzung
Carl Krämer (Sax)
Jonas Jung (Trombone)
Tobias Altripp (Piano)
Simon Zauels (E-Bass)
Micha Jesske (Drums)