Als Nachbarschaft noch nicht so anonym war, wie sie heute zuweilen ist? Es war nicht alles gut, weil die einen noch unter den Folgen des Krieges litten, und die anderen gerade begannen, sich im Westen neu einzurichten. Die Wohnungsnot brachte staatliche Eingriffe und damit Zuweisungen in Wohnungen. So entstanden kleine Kommunalkas. Acht Mietparteien. Junge Familien, Kriegerwitwen, ledige Mütter und Geflüchtete aus dem Osten lebten miteinander mit allen Konflikten und Auseinandersetzungen ein nie langweiliges Leben in einem Häuserblock, der ihnen Heimat war. Quelle: Kulturbüro Ludwigshafen

 

Ort
Bolzplatz
Böcklinstraße Ecke
Dürerstraße
67061 Ludwigshafen Süd

Veranstalter
LabO-Lesungen an besonderen Orten

Eintritt
frei