Gender Pay Gap, Gendersternchen, Transgender, Testosteron, Östrogen, soziales Geschlecht, Klischee, Gleichberechtigung … und was hat das alles mit Männern und Frauen zu tun? Das Ensemble hat mit Regisseurin Natascha Kalmbach eine Szenencollage rund um das Thema Gender entwickelt. Viele Fragen werden aufgeworfen, untersucht, erprobt, über den Haufen geworfen und neu gedacht. Wir laden unser Publikum zum Mitdenken ein – und zum Spaß haben am Ausprobieren von Neuem! Quelle: Theater und Orchester Heidelberg

 

Ort
Altes Schwimmbad im Emmertsgrund

Besetzung
Regie Natascha Kalmbach
Bühne und Kostüme Annette Wolf
Dramaturgie Viktoria Klawitter, Josefine Rausch
Theaterpädagogik Constanze Wohninsland

Mit Massoud Baygan, Simon Labhart, Magdalena Wabitsch, Nadja Rui, Marco Sykora