Die beiden Schauspieler Sven Daniel Bühler und Meik van Severen, Bühnenstars aus  der Karlsruher Hair-Aufführung, mixen die besten Lovesongs der 70er, 80er, 90er mit einer tödlichen Liebesgeschichte aus Don Quijote. Bühler, manchem Zuschauer vielleicht noch als Sir Lancelot aus dem Artus-Musical Spamalot in Erinnerung, bringt mit seinem Kollegen in einer lockeren Zusammenstellung bekannter Liebeslieder alle Facetten und Gefühle der Liebe auf äußerst unterhaltsame Weise auf die Bühne. Die Klassiker With or without you, I’m on fire und Jealous Guy heizen dieses Wicked Game noch an.

Die beiden Darsteller starten als erzählende Renaissance-Jünglinge im Bilderrahmen, wechseln ihre Halskrausen und Heerpauken bald immer wieder gegen Kleider und Morgenmäntel ein, denn sie übernehmen die Damen-Rollen im Stück gleich mit, oder sie kombinieren E-Gitarre und Mikrofon, wenn wieder ein Song ansteht. Insgesamt entsteht eine unterhaltsame Melange aus nachlässiger werdender Garderobe, durcheinander wirbelnden Geschlechterrollen und einem Mix der Stile und Epochen …
Badische Neue Nachrichten

Badisches Staatstheater Karlsruhe

Inszenierung und musikalische Leitung
Sven Daniel Bühler

KLEINE BÜHNE
Einheitspreis 23 € / ermäßigt 13 €
Dauer 1 Stunde 30 Minuten, keine Pause