1977 übereignete Rudolf Scharpf das Haus im traditionsreichen Hemshofviertel seiner Heimatstadt Ludwigshafen, die 1982 darin eine Galerie mit Werken Scharpfs und zeitgenössischer Kunst eröffnete. Quelle: Wilhelm-Hack-Museum