Theresia Kiefer und Verena Zinser vom Wilhelm-Hack-Museum führen durch die Ausstellung und geben fächerübergreifende Arbeitsanregungen für den Unterricht.
Der Kurs wird vom Pädagogischen Institut Rheinland-Pfalz als Fortbildung anerkannt.

Um Anmeldung mit Angabe der Schule und des Unterrichtsfaches unter ed.ne1548102715fahsg1548102715iwdul1548102715@mues1548102715umkca1548102715h1548102715 oder über 0621 504 3045/ 3411 wird gebeten.

Quelle:Wilhelm-Hack-Museum

Dauer
17:00 – 19:00 Uhr

Eintritt:
frei