Ausgewählt und gelesen von Antje und Martin Schneider, musikalisch kommentiert am Klavier von Angela Stoll.

In diesem Programm spiegelt sich das Leben des jungen Felix Mendelssohn (1809-1847) von der Knabenzeit bis zur großen Italienreise 1830. Es wurde aus einer Fülle wunderbarer Texte ausgewählt, die zum Schönsten und Lebendigsten gehören, was Musiker hinterlassen haben. Musikalisch spielt Mendelssohn Bartholdy natürlich die Hauptrolle, aber auch Zeitgenossen und in den Texten erwähnte Komponisten kommen zu Gehör.

Vielerorts sind Schneider-Lesungen inzwischen zum Begriff für unterhaltsame, mit Qualität und Anspruch verbundene literarisch-musikalische Programme geworden. Antje und Martin Schneider schöpfen ihre vielfältigen Themen aus einem großen Schatz von Erlesenem. Die Musik ist in den Programmen nicht nur Pausenfüller; sie verbindet die Texte. Manchmal unterlegt sie das gesprochene Wort und dann wieder gibt sie Raum, sich dem nächsten zu öffnen. Quelle: Stadtbibliothek Ludwigshafen

 

Eintritt
5 Euro, ermäßigt 3 Euro
Info unter 0621 504-2598