Dieses ist wieder hochkarätig besetzt. Mit der Trommlerin Laura Robles und dem Pianisten Nils Tegen verbinden Oetz lange Jahre musikalischen Schaffens – eine Verbindung, die in der Intensität ihres Zusammenspiels spürbar wird. Neu dabei ist Sebastian Gille, junger Shooting Star der europäischen Jazz Elite, der mit seinem Saxophon im Sound der Band voll aufgeht.

Perfektomat Nuevo entfacht mitreißenden Jazz mit Afro-Peruanischen Rhythmen und lateinamerikanischer Leichtigkeit. Ein kaleidoskopisches Spiel zwischen einfach und komplex, entspannt, ambitioniert und weltgewandt. Quelle: www.jazzamrhein.eu

 

Eintritt
freiwillige Spende