176 kleine Schlagzeuge! Das Klavierduo zählt nicht unbedingt zu den Standardbesetzungen im Jazz. Abgesehen vom begrenzten Repertoire liegt die besondere Herausforderung vor allem darin, mit identischen Klangfarben unterschiedliche Klangspektren zu erzeugen. Die beiden klassisch ausgebildeten Pianistinnen Eve Risser und Kaja Draksler lösen diese Aufgabe, in dem sie neben effektvollen Präparationen durch ihre zupackende Spielweise daran erinnern, dass das Klavier zur Gattung der Schlaginstrumente zählt – das Ergebnis ist eine beinahe sinfonische Klanggewalt auf 2 x 88 Tasten. Quelle: BASF

 

Programm
„To Pianos“

Kosten
Karten zu 19 Euro sind im Webshop an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse (zzgl. 3 Euro) erhätlich.